DEMOBAND STELLT SICH VOR

Demoband.at – Seit 2001 die Showreelproduktion für professionelle Schauspieler!

Nutzen Sie die jahrelange Erfahrung von demoband .at in der Arbeit mit professionellen Schauspielern und Schauspielerinnen und zählen Sie sich zu einem mittlerweile großen Kreis, zufriedener und auch prominenter Kunden und Kundinnen! Profitieren Sie von einer im deutschsprachigen Raum einzigartigen Symbiose mehrerer Filmfirmen und kommen Sie so zu einem besseren und vorallem finanziell günstigerem Ergebnis! Apropos “günstig”: Wir sehen nicht auf die Uhr und berechnen teure Stundenpreise.
Wir bieten – insbesondere, wenn es um größere Projekte geht immer günstige Pauschalpreise an! Wir gehen persönlich und individuell auf jeden Künstler und jede Künstlerin ein. Ganz gleich ob Sie sich für Szenenproduktion oder Schnitt und Nachbearbeitung von bereits vorhandenem Material interessieren. Bei demoband .at sind Sie genau richtig!

 

Demoband.at wurde von Kawo Reland, selbst ausgebildeter Schauspieler und Regisseur/Produzent zahlreicher Filmprojekte 1999 ins Leben gerufen.  Aus anfänglichen Gehversuchen entwickelte sich 2001 zunächst eine kleine, provisorische Demoband Produktion. Seit dem Jahr 2010, ist die Film/Mulitmediaproduktionsfirma Datalife Entertainment für das Demoband-Department zuständig.

Demoband .at erfreut sich mittlerweile an mehreren Schnittplätzen, aktuellen Multimediafeatures und ist von einer One-Man-Show zu einem feinen Team herangewachsen.

Die Demoband Crew kommt aus unterschiedlichen Bereichen – wie Schnitt, Regie, Film, Fotographie, Casting, Maskenbildnerei, Ton, Licht, etc. und ergänzt sich gegenseitig.

Demoband.at ist aber nicht bloß eine auf Wirtschaftlichkeit bedachte Produktionsschmiede, sondern unterstützt auch Jahr für Jahr mit exakt 1000.- EUR junge, angehende Filmemacher bei ihren ehrgeizigen Projekten. Im Jahre 2013 war dies das Projekt “Sin und Illy” der Regisseurin Maria Hengge. 2014 ging der selbe Betrag an den Nachwuchsregisseur Vlado Priborsky für sein Krebsdrama “Blockbuster”. (Kinostart 2015)

Die Philosophie von Demoband ist es jedenfalls professionelle Schauspieler und Schauspielerinnen auf ihrem Karriereweg  bestens zu unterstützen. Professionalität ist uns ebenso wichtig wie die Freude an der Arbeit und der lustvollen Zugang zu dem Medium Film. Um ein Mindestmass an Qualität zu sichern, akzeptiert die Crew von Demoband daher auch ausnahmslos nur Demoband-Aufträge (Szenenproduktion) von professionell ausgebildeten Schauspielern. Jedes einzelne Mitglied unserer Crew trägt mit Begeisterung und persönlichem Engagement aus Freude an der Arbeit zur Entstehung Ihres Demobandes bei.

Daher freuen wir uns, Ihnen unseren Demoband-Service zu einem günstigen Preis anbieten zu können!

Bitte beachten Sie, dass das Servicepunkt “Szenendreh und Kurzfilmproduktion” zwar sehr gerne, jedoch nur unter bestimmten Bedingungen von uns angeboten wird. Wir arbeiten ausschließlich mit fertig ausgebildeten Schauspielern (mit bestandenem Abschluß und bevorzugt von staatlichen Schulen) bzw mit Personen, die mit bereits vorhandenen Demomaterial ihre darstellerischen Fähigkeiten nachweisen können. Weiters machen wir darauf aufmerksam, dass die Kosten für Szenendreh`s natürlich sehr varieren können, jedoch im realistischen Fall NIEMALS unter 1200.- EUR brutto liegen! Bitte berücksichtigen Sie diese Punkte in Ihrer Anfrage. Vielen Dank!

Demoband Setbilder

Die Demoband Crew (Kernteam):

Kawo Reland – Regie, Schnitt, Produktion

Alexander Bachmayer – Kamera, Photographie

Nadina Müller – Maske

Benjamin Furtlehner – Kamera, Schnitt, Licht

Fritz Novopacky – Photographie, Licht

Petra Klemenschitz – Schnitt, Ton, Ausstattung

Carlo Pelikan – Sounddesign

Sawsan Baboleoa – Maske

Mona Lisa Steiner – Ausstattung, Catering

Wolfgang Mayr – Digitale Medien

 

Neben der angeführten Crew, wirken immer wieder Gastregisseure und Kameraleute an Ihrer Demoproduktion mit:

Paul Reisinger – Regie

David Bruckner – Regie

Andreas Reisenbauer – Regie/Dramaturgie

Viktor Schaider – Kamera

Thomas Loacker – Kamera